Zukunftsplanungen – Überführungstörn

Zukunftsplanungen – Überführungstörn

Kreta lockt, ruft mit lauter griechischer Stimme, möchte die Ocean Spirit samt Crew in ihre Arme schließen. Freut sich auch auf interessierte MitseglerInnen!

Die Nordsee, die Biskaja, der Atlantik, das westliche und östliche Mittelmeer, die Inselwelt des gesamten Mittelmeeres, insbesondere die Ägäis schreit es hinaus – komm, nimm mich, wage die Herausforderung, schmeiß die Leinen an Land und setze die Segel, durchpflüge das Wasser, schwebe über die Wellen, erobere eine außergewöhnliche seglerische Destination. Die Zeit ist langsam reif. Nur wenige Yachten, und wenn, nur Crews die auf Langfahrt sind, segeln Kreta an. Die Charteryachten sind außen vor. Zu weit südlich, fernab der normalen charterspezifischen Routen. Für Otto-Normal-Ostsee-Segler bis auf Ausnahmen vielleicht zu anspruchsvoll.
Ja, der Zeitpunkt rückt mit mächtigen Schritten näher, wieder mit der Ocean Spirit in den Häfen von Chania, Rethymnon und/oder Heraklion, oder in die Marina von Agios Nikolaos einzulaufen! Die Planungen für die Zukunft laufen bereits auf Hochtouren.

Rund Kreta, ein zukünftiger Höhepunkt für alle und jeden Mitsegler mit der Ocean Spirit, für jeden, der einmal Lust und Laune hat, diesen einmaligen Törn mit genießen zu wollen. Eingerahmt vom Kretischen Meer im Norden und dem Lybischen Meer im Süden bietet Kreta eine äußerst interessante Küstenlinie. Die Höhepunkte an der Nordküste sind Chania, Rethymnon, Heraklion, Agios Nikolaos, die Bucht von Elounda mit Spinalonga und Sitia.

Die Südküste, etwas einsamer mit Ankerbuchten, Agia Galini, dem sichersten und schönsten Hafen der gesamten südlichen Küstenlinie, garantiert anspruchsvolles Segeln.

Ich spiele schon einmal den Scout, die Vorhut, inspiziere die nächsten Tage diesbezügliche Törnziele.

Kreta lockt noch immer….

…. mit sonnigen Küsten, schneebedeckten Bergen, fruchtbaren Ebenen, landschaftlicher Vielfalt, traditionellen Dörfern, Minoischen Paläste, byzantinischen Klöstern, venezianischen Kastellen, unberührte Bergwelt, berühnmten Schluchten, stillen Buchten, berühmten Hochebenen, zauberhaften Strände wie zum Beispiel Vai und Prevelli.

Geschichtlich hat Kreta die nächsten Höhepunkte zu bieten. Die älteste Zivilisation der Welt, die minoische Kultur. Und, natürlich die Götter der Antike.

Nun denn, Willkommen an Bord – Kreta wartet!

Sonnige Grüße aus Kamilari bei herrlichem Sonnenuntergang über der Insel Paximadia. Einfach mal googeln…

Die Insel Gavdos ist auch im Dunst zu sehen.

HJR

2016-11-22T08:39:42+00:0020. November 2016|