Weihnachtsmannsuche in Hannover

Weihnachtsmannsuche in Hannover

Was macht die Familien-Crew in Hannover auf dem Weihnachtsmarkt?

Relaxen und mal wieder unsere Heimatstadt Hannover besuchen. Der Weg vom Dorf in unsere Landeshauptstadt ist ja nicht weit. 15 Kilometer gleich 20 Minuten mit dem Auto oder 40 Minuten mit Bus und Straßenbahn.

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Das Geschäftsjahr ebenso. Nun wird es ruhiger, besinnlicher und die Familientage stehen vor der Tür. Nun dann fix in die Ausgehklamotten und ab auf den Weihnachtsmarkt. Auch in diesem Jahr wieder ein MUSS für unseren Junior. Tradition, die auch mit sechszehneinhalb ausgelebt sein will. Schmalzkuchen, einen halben Meter Bratwurst im Baguette, Fleischspieß, dies und das. Und, die vielen Menschen beobachten. Freitag Abend, die arbeitende Bevölkerung geht ins Wochenende und/oder erst einmal auf den Weihnachtsmarkt. Man ist das voll!

Ist doch mal wieder schön, aus dem Haus zu kommen. Die Altstadt von Hannover lockt hin und wieder. Der klassische sowie auch der historische Weihnachtsmarkt ist einen Besuch wert. Wenn nur nicht dieses Gedränge wäre. Voll, voller am Vollsten.

Wir genießen die Zeit an diesem Abend und nehmen uns sehr viel Zeit. Herrlich!

Weiterhin eine entspannte Vorweihnachtszeit!

Gruß aus dem Büro

HJR

 

2017-12-16T19:09:22+00:00 16. Dezember 2017|