Genuss-/Komfort-Törn in die Sonne (Algarve, Kreta oder Kanaren) – Törnabschnitt 3 von Cherbourg – La Coruna

Genuss-/Komfort-Törn in die Sonne (Algarve, Kreta oder Kanaren) – Törnabschnitt 3 von Cherbourg – La Coruna

Der Törnabschnitt 3 auf dem Genuss-/Komfort-Segeltörn nach Süd-Europa ist fertig – hurra.

Die Törnplanung ist immer wieder eine Vorfreude und eine willkommene Abwechslung am Wochenende.

Somit starten wir in Cherbourg.

Cherbourg liegt auf der Halbinsel Cotentin in der Normandie im Norden Frankreichs. Das Städtchen sowie auch die OCEAN SPIRIT empfängt Sie sicherlich mit Sonnenschein und moderaten Winden aus West/Nordwest. Schön wären auch östliche Winde auf dem Weg nach La Coruna. Die Hafenstadt hat einen Seehafen mit einer Flottenbasis der französischen Marine und einem nennenswerten, wirklich guten Yachthafen. Nicole und ich waren vor Jahren schon mehrmals in Cherbourg. Von dort aus starten wir zur dritten Etappe nach La Coruna/Spanien.

Auf den Kanalinseln Guernsey und/oder Jersey machen wir einen kurzen Stop. Weiter geht es entweder nach St. Malo und/oder gleich nach Roscoff. Brest ist dann der weitere Hafen, den die OCEAN SPIRIT anläuft. Hier müssen wir uns entscheiden! Entweder die etwa 70 Stunden über die Biskaja oder schön gemütlich die französische Biskajaküste entlang mit den Städten/Häfen Lorient, Nantes, La Rochelle, Bordeaux nach San Sebastian in Nord-Spanien. Über Bilbao, Santander et cetera mit vielen Ankerbuchten erreichen wir schließlich La Coruna/Galicien (Nordwest-Spanien)

Prägend für die Region sind hohe Bergketten, die Galicien vom Rest Spaniens abschotten. Charakteristisch für Galiciens Küste sind die so genannten Rías, schlauch- und trichterförmige, fjordähnliche Flussmündungen, in die das Meer eingedrungen ist.

Nun dann, wer Interesse, Lust und Laune auf Individualität, Komfort, Luxus und etwas Besonderes hat, dem bietet die SY OCEAN SPIRIT ausschließlich immer nur einer Person (m/w) die Möglichkeit einige Tage an Bord und auf See zu verbringen. Begleiten Sie uns auf Wunsch auf unseren nationalen wie internationalen Törns in Europa und darüber hinaus.

Die Möglichkeit an Bord der OCEAN SPIRIT zu verbringen richtet sich an alle aktiven, sich einbringenden, sympathischen und kommunikativen Personen (m/w), von jung bis alt, ob Segelneuling, Einsteiger und/oder „Landratten, die einmal Seeluft schnuppern möchten. Selbstverständlich sind auch erfahrene Segler, „alte Seebären“ oder Personen, die einfach einmal die Seele auf See baumeln lassen möchten, willkommen. Auch Langzeit-Mitsegler, gestresste Unternehmer, Manager und/oder Führungskräfte, die einmal eine längere Auszeit benötigen, begrüßt die OCEAN SPIRIT gern!

Ebenso begrüßen wir Personen, die ihre Segelscheine machen möchten, und die für ihre Prüfungen ihre Praxismeilen absolvieren müssen. Eine entsprechende Bestätigung für das Meilenbuch mit den entsprechenden Einträgen inklusiv Schiffsstempel und autorisierter Unterschrift vom Skipper ist diesbezüglich obligatorisch.

Es erwartet Sie eine top gepflegte, komfortabel-luxuriöse und für weltweite Fahrt ausgestattete Eigneryacht mit eigener Gästekabine sowie eigenem Bad/WC. Eine kleine aber feine Bord-Bibliothek steht ebenfalls zur Verfügung. Ebenso ein seit über zwanzig Jahren international segelndes Eigner-/Skipper-Ehepaar, die gern ihre Erfahrungen, Erlebnisse, Tipps und Tricks weiter vermitteln.

Die jeweiligen Start und Zielpunkte sind auf der Karte rot gekennzeichnet!

Der vierte Törnabschnitt beginnt in La Coruna. Hierzu in Kürze mehr informationen.

Alle weiteren Informationen sind der Mitsegel-Seite https://www.sy-ocean-spirit.de/mitsegeln zu entnehmen.

Somit bereits heute ein herzliches Willkommen an Bord.

Sonnige Grüße aus dem Büro

HJR

2018-04-10T09:25:07+00:00 8. April 2017|