Genuss-/Komfort-Törn in die Sonne (Algarve, Kreta oder Kanaren) Törnabschnitt 2 von Amsterdam – Cherbourg

Genuss-/Komfort-Törn in die Sonne (Algarve, Kreta oder Kanaren) Törnabschnitt 2 von Amsterdam – Cherbourg

Der Törnabschnitt 2 auf dem Genuss-/Komfort-Segeltörn nach Süd-Europa steht.

Weiter geht es , querab  an Boackbord die Normandie, an Steuerbord die Küste Englands mit dem Kreidefelsen von Dover!

Nun dann, wer Interesse, Lust und Laune auf Individualität, Komfort, Luxus und etwas Besonderes hat, dem bietet die SY OCEAN SPIRIT ausschließlich immer nur einer Person (m/w) die Möglichkeit einige Tage an Bord und auf See zu verbringen. Begleiten Sie uns auf Wunsch auf unseren nationalen wie internationalen Törns in Europa und darüber hinaus.

Die Möglichkeit an Bord der OCEAN SPIRIT zu verbringen richtet sich an alle aktiven, sich einbringenden, sympathischen und kommunikativen Personen (m/w), von jung bis alt, ob Segelneuling, Einsteiger und/oder „Landratten, die einmal Seeluft schnuppern möchten. Selbstverständlich sind auch erfahrene Segler, „alte Seebären“ oder Personen, die einfach einmal die Seele auf See baumeln lassen möchten, willkommen. Auch Langzeit-Mitsegler, gestresste Unternehmer, Manager und/oder Führungskräfte, die einmal eine längere Auszeit benötigen, begrüßt die OCEAN SPIRIT gern!

Ebenso begrüßen wir Personen, die ihre Segelscheine machen möchten, und die für ihre Prüfungen ihre Praxismeilen absolvieren müssen. Eine entsprechende Bestätigung für das Meilenbuch mit den entsprechenden Einträgen inklusiv Schiffsstempel und autorisierter Unterschrift vom Skipper ist diesbezüglich obligatorisch.

Es erwartet Sie eine top gepflegte, komfortabel-luxuriöse und für weltweite Fahrt ausgestattete Eigneryacht mit eigener Gästekabine sowie eigenem Bad/WC. Eine kleine aber feine Bord-Bibliothek steht ebenfalls zur Verfügung. Ebenso ein seit über zwanzig Jahren international segelndes Eigner-/Skipper-Ehepaar, die gern ihre Erfahrungen, Erlebnisse, Tipps und Tricks weiter vermitteln.

Von Amsterdam aus geht es durch den Nordseekanal bis nach Ijmuiden mit Schwenk gen Süden mit erstem Zwischenstopp in Scheveningen. Weiter entlang der niederländischen Nordseeküste bis nach Belgien. Je nach Lust und Laune wie auch Notwendigkeit steuert die OCEAN SPIRIT Blankenberge, Ostende und/oder Nieuwport an. Anschließend geht es durch/entlang den/dem Englischen Kanal in Richtung Frankreich und/oder Südengland. Bei der entsprechenden Routenwahl spielt das Wetter und die Windverhältnisse eine entscheidende Rolle. Auf französsicher Seite kann die OCEAN SPIRIT Dieppe, Le Havre oder St. Malo anlaufen. An der Küste Südenglands stehen die Häfen Dover, Brigthon, Portsmouth auf der Wahlliste. Das Endziel dieser Etappe ist Cherbourg!

Die jeweiligen Start und Zielpunkte sind auf der Karte rot gekennzeichnet!

Der dritte Törnabschnitt beginnt in Cherbourg.

Alle weiteren Informationen sind der Mitsegel-Seite https://www.sy-ocean-spirit.de/mitsegeln/ zu entnehmen.

Somit bereits heute ein herzliches Willkommen an Bord.

Sonnige Grüße
HJR

 

2018-04-10T09:25:10+00:0011. März 2017|