Ocean Spirit kulinarisch

Ocean Spirit kulinarisch

Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!

Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!

Häufig werde ich gefragt, wie es sich denn so lebt, auf dem Schiff. Gut, sage ich immer. Wie zu Hause und kulinarisch fein. Wir gehen selten auswärts essen. Nicole ihr kulinarisches Verwöhnprogramm möchte der Ehemann mit Sohn nicht missen. Und auch wenn ich alleine an Bord bin, oder situativ noch einen Mitsegler an Bord habe, lassen wir es uns gut gehen. Der Profi-Koch bin ich nicht, satt werde ich jedoch immer. Pragmatisch halt. Für das Wohlfühlen sind die Frauen da. Meistens können meine Gäste besser kochen als ich. Jeder hat eben seine individuellen Fähigkeiten, Kenntnisse und Neigungen.

Auf dem Weg von Fehmarn nach Cuxhaven hat mein Profi-Angler ja „versagt“. Nix mit Dorsch auf dem Teller! So gab es an einem Tag Pizza Hawai, homemade by Nicole, am anderen Tag Bratwürstchen mit Kartoffelsalat.

 

 

 

Manchmal lassen wir es uns jedoch auch mal außerhalb gut gehen. So wie in Cuxhaven. Das Hus op´n Diek können wir nur wärmstens empfehlen. Das älteste Fischrestaurant in Cuxhaven bietet seit 1933 Fischspezialitäten vom Feinsten an. Darüber hinaus „liebe“ ich den Salatteller mit Putenbruststreifen.

Auch der Nudelteller mit Lachsstreifen ist empfehlenswert.

Na denn, guten Appetit und sonnige Grüße von Bord

HJR

 

2018-05-20T16:24:17+00:0018. Mai 2018|