Die Bucht von Quiberon Teil 3

Die Bucht von Quiberon Teil 3

Quiberon (Port Huliguen) – La Trinité sur Mer – Port Crouesty!

Der dritte schöne Hafen, die ganzjährig geöffnete Marina in Crouesty muss auch auf unseren Besuch verzichten. Wir haben umgeplant, um die Zeit auf der französischen Atlantikinsel Ile d‘Yeu zu verbringen. Bevor es von dort zu unserem letzten Törnabschnitt hinsichtlich unserem Familienurlaub nach La Rochelle geht. Denn in La Rochelle bleiben uns dann noch zwei Tage, um gemeinsam die Stadt zu erkunden. Vorher aber besuchen wir noch Pornichet.

Siehe unter:

Etwa 35 Seemeilen je nach Streckenverlauf und ich erwarte nordöstlichen Wind mit 3 Beaufort.
Um 9.00 Uhr ist Auslaufen befohlen.

Dann segeln wir weiter zur Insel Ile d´Yeu und am Mittwoch nehmen wir die über 60 Seemeilen bis nach La Rochelle in Angriff. Somit haben wir noch cirka 130 Seemeilen bis Urlaubsende. Schon jetzt war es der beste, sonnigste und schönste, abwechslungsreichste Segel-Urlaub seit zehn Jahren. Es ist doch immer wieder motivierend, wenn getroffene Entscheidungen sich im Nachgang als absolut richtig erwiesen haben. Skipper, hast wieder alles richtig gemacht.

Sonnige Grüße von Bord

HJR & Family

2018-07-09T19:35:57+00:00 10. Juli 2018|