Begegnungen – Maasholm bei Starkwind – Längsseits der SY Kairos

Begegnungen – Maasholm bei Starkwind – Längsseits der SY Kairos

hafen-maasholm-mai-2015 Wie immer und überall gibt es die Guten, Sympathischen, Aufgeschlossenen, Kommunikativen und die etwas andere menschliche Spezie. Zu dieser Art von Personen sicherlich einmal an anderer Stelle mehr. Kümmern wir uns ausschließlich erst einmal um das Positive. Wie entscheidet der Skipper, wenn es mit über 25 Knoten weht, der Hafen übervoll ist und wenig Platz für ein sicheres und unfallfreies Manöovrieren vorhanden ist? Es somit ohne Stress und etwaigen Schäden kein Plätzchen für die Nacht frei ist. Ganz einfach, er geht längsseits an die SY Kairos aus Bochum, um anschließend eine Plauderstunde mit dem Unternehmer- und Eigner-Ehepaar zu halten!

Unkompliziert, Ruhrpott-Mentalität, einfach menschlich und kommunikationsbereit. Ich schätze beide auf Mitte/Ende 50. Ist schon ein komisches Alter. Anscheinend lernen wir immer mehr dieser Personen kennen, die sich über kurz oder lang die Karten legen und sich die Frage stellen, wie statistisch gesehen, die letzten 20 bis 28 Jahre gestaltet werden sollen. Jedenfalls gehört die Segelyacht dem Paar noch nicht lange. Ohne Rückfragen meinerseits gab es gleich Interna wieso, weshalb, warum. Dabei frage ich überhaupt nicht nach und erwarte selbstredend in keiner Weise eine „Rechtfertigung“.

Das gesamte Leben im Hamsterrad, geschuftet ohne Ende, für was? Wozu das alles? Wie soll es weitergehen? Bis ins Grab? Wir werden mit nichts geboren und gehen mit nichts. Sterben, ohne etwas mitnehmen zu können! Und in der Zwischenzeit machen wir uns das Leben manchmal selber schwer. Mit großen Lettern stand es auf der Stirn der beiden. Ein, zwei gezielte Fragen und ich kann immer, ich wiederhole immer, zwei Stunden und mehr zuhören. Und nur zuhören. Das sagt viel über unsere Gesellschaft aus! Als Unternehmensberater und Interim Manager bin ich es gewohnt die richtigen Fragen zu stellen und zuzuhören. Geschäftlich versteht sich. Im Privaten ist es oftmals jedoch noch intensiver nur dazusitzen und aktiv zuzuhöen. Wir vereinsamen!

Weitere Interessante Berichte, Bilder et cetera  unter https://plus.google.com/u/0/+SYOCEANSPIRIT/posts

2018-04-10T09:25:28+00:006. November 2016|