Salon

Wer Interesse, Lust und Laune auf Individualität, Komfort, Luxus und etwas Besonderes hat, dem bietet die SY OCEAN SPIRIT  aufgrund seiner Gästekabine mit Doppelkoje ausschließlich einer Person, situativ maximal zwei Personen (m/w) die Möglichkeit einige Tage an Bord und auf See zu verbringen. Begleiten Sie uns auf Wunsch auf unseren nationalen wie internationalen Törns in Europa und darüber hinaus.

Diese Möglichkeit an Bord der OCEAN SPIRIT zu verbringen richtet sich an alle aktiven, sich einbringenden, sympathischen und kommunikativen Personen (m/w), von jung bis alt, ob Segelneuling, Einsteiger und/oder „Landratten, die einmal Seeluft schnuppern möchten. Selbstverständlich sind auch erfahrene Segler, „alte Seebären“ oder Personen, die einfach einmal die Seele auf See baumeln lassen möchten, willkommen. Auch Langzeit-Mitsegler, gestresste Unternehmer, Manager und/oder Führungskräfte, die einmal eine längere Auszeit benötigen, begrüßt die OCEAN SPIRIT gern!

Ebenso begrüßen wir Personen, die ihre Segelscheine machen möchten, und die für ihre Prüfungen ihre Praxismeilen absolvieren müssen. Eine entsprechende Bestätigung für das Meilenbuch mit den entsprechenden Einträgen inklusiv Schiffsstempel und autorisierter Unterschrift vom Skipper ist diesbezüglich obligatorisch.

Es erwartet Sie eine top gepflegte, komfortabel-luxuriöse und für weltweite Fahrt ausgestattete Eigneryacht mit eigener Gästekabine sowie eigenem Bad/WC. Eine kleine aber feine Bord-Bibliothek steht ebenfalls zur Verfügung. Ebenso ein seit über zwanzig Jahren international segelndes Eigner-/Skipper-Ehepaar, die gern ihre Erfahrungen, Erlebnisse, Tipps und Tricks weiter vermitteln.

Vorrangig dürfen Sie sich mit situativ kleinen Ausnahmen auf gemütliche, stressfreie Tagestörn, kleinen aber feinen Häfen, auch einmal moderne Marinas, ruhige, hier und da romantische Buchten, Land & Leute, Kultur, Entspannung auf See und an Land sowie einer harmonischen, erfahrenen und eingespielten Crew et cetera freuen!

Die Bordkasse beträgt je Person € 50,–/Tag für Verpflegung, Hafengebühren, Diesel, Frischwasser, Gas, Reinigung usf. Personen individuelle Aufwendungen an Land für Essen, Trinken, Schoppen et cetera sind in der Bordkasse nicht inbegriffen! Darüber hinaus freut sich die SY Ocean Spirit über einen freiwilligen Beitrag als Kojengeld pro Person.

Der Ordnung halber und zur allgemeinen Kenntnis möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich um ein rein privates Engagement und es sich ausschließlich um nichtgewerbliche Mitsegelmöglichkeiten handelt. Ausnahmslos erklären wir ferner, dass durch die freiwilligen Kojenbeiträge keine Gewinne entstehen und dies auch nicht die Absicht der Mitsegelofferten ist.

Weiterhin ist zu notieren, das die OCEAN SPIRIT eine alkohol- und rauchfreie Zone ist!

Auf Wunsch stellen wir auch gern Geschenkgutscheine für die Lieben und/oder Geschäftspartner zu besonderen Anlässen aus!

Alle weiteren Informationen zu möglichen Törns, Seegebieten, den Rahmenbedingungen et cetera erhalten alle Interessenten gern nach individueller Vorstellung und Kontaktaufnahme mit anschließendem persönlichen Kennenlernen.

Nachstehen für jeden Interessenten als PDF zur Kenntnisnahme Informationen, Fragen & Antworten zu den Mitsegelmöglichkeiten auf der SY OCEAN SPIRIT.

Fragen-Antworten-Katalog

 

Aktuelle Törn-/Mitsegelmöglichkeiten

1. Class Genuss-/Komfort-Segeln (Schnuppertörn) 3 bis 5 Tage an/ab Fehrmarn

Wer einmal Seeluft schnuppern und das Gefühl einer 44-Fuß-Eigneryacht erleben möchte, dem stehen folgende Zeiträume für einen „Schnuppertörn“ zur Verfügung:

  1. 15. Juni 2017 bis 18. Juni 2017 je nach Absprache
  2. 22. Juni 2017 bis 15. Juni 2017 je nach Absprache
  3. 03. August 2017 bis 06. August 2017 je nach Absprache
  4. 10. August 2017 bis 13. August 2017 je nach Absprache

_______________________________________________________________________________________

1. Class Genuss-/Komfort-Segeln von Fehmarn nach Vilamoura/Algarve (Portugal)

August 2017 – nach Absprache Abschnitt 1: Fehmarn – Amsterdam

Von Fehmarn aus geht es durch den Nord-Ostsee-Kanal via Cuxhaven, Norderney/Helgoland in Richtung Holland. Entweder über Texel oder durch das Ijsselmeer nach Amsterdam.

Die Törnabschnitte im Einzelnen

  • Fehmarn bis Amsterdam etwa 10 Tage +/-1 bis 3 Tage (Zeitfenster: 19. August 2017 bis 29. August 2017)

Je nach Streckenverlauf sind es es etwa 330 Seemeilen!

August/September 2017 – nach Absprache Abschnitt 2: Amsterdam – Cherbourg

Von Amsterdam geht es weiter entlang der niederländischen und belgischen Küste nach Bologne. Von dort entweder via englischer Südküste oder über Le Havre nach Cherbourg.

Die Törnabschnitte im Einzelnen

  • Amsterdam bis Cherbourg etwa 10 Tage +/- 1 bis 3 Tage (Zeitfenster: 2. September 2017 bis 12. September 2017)

Je nach Streckenverlauf sind es es etwa 350 Seemeilen!

September/Oktober 2017 – nach Absprache Abschnitt 3: Cherbourg – La Coruna

Weiter geht es von Cherbourg aus zu den Kanalinseln Guernsey und Jersey nach Brest. Von Brest aus entweder über die Biskaja oder in Tages-Etappen via La Rochelle, Bordeaux nach Nord-Spanien. San Sebastian, Bilbao, Santander, Gijon sind weitere Destinationen. Entziel des weiten Abschnittes ist La Coruna.

Die Törnabschnitte im Einzelnen

  • Cherbourg bis La Coruna etwa 21 Tage +/- 1 bis 3 Tage (Zeitfenster: 16 September 2017 bis 7. Oktober 2017)

Je nach Streckenverlauf sind es es etwa 900 Seemeilen!

Oktober 2017 – nach Absprache Abschnitt 4: La Coruna – Portimao oder Vilamoura/Portugal (Algarve)

Entlang der portugisischen Atlantiküste geht es in gemütlichen Tagestörns gen Süden. Porto, Lissabon, Peniche, Sines et cetera sind weitere Häfen, die die Ocean Spirit anläuft. Schließlich erreichen wir die Algarve

Die Törnabschnitte im Einzelnen

  • La Coruna bis Portimao/Vilamoura etwa 10 Tage +/- 1 bis 3 Tage (Zeitfenster: 14. Oktober 2017 bis 24. Oktober 2017)

Je nach Streckenverlauf sind es es etwa 500 Seemeilen!


1. Class Genuss-/Komfort-Segeln von Vilamoura/Algarve (Portugal) via Marokko nach Lanzarote

November 2017 – nach Absprache (Zeitfenster: 5. November 2017 bis 26. November 2017)

Nun wird es afrikanisch, Marokko – Tausend und eine Nacht! Das Königreich Marokko wartet auf die OCEAN SPIRIT.

Von Vilamoura aus geht es erst einmal entlang der portugisischen und spanischen Küste, über die Straße von Gibraltar nach Tanger. Entsprechend der marrokanischen Atlantikküste entlang steuern wir die Häfen von Mohammedia, Rabat/Sale, Casablanca, Sifi und Agadir an. Von Agadir aus segeln wir dann auf direktem Kurs nach Lanzarort. Arrecife ist der Zielhafen.

Der Törnabschnitt im Einzelnen

Vilamoura bis Lanzarorte etwa 21 Tage +/- 1 bis 3 Tage (Zeitfenster: 5. November 2017 bis 26. November)

Je nach Streckenverlauf sind es es etwa 750 Seemeilen!